Über die Kompetenzen des Datenschutzbeauftragten oder eines Koordinators für den Datenschutz im Unternehmen

Viele Unternehmen entscheiden sich für das vermeintlich naheliegende, nämlich dafür, einen Mitarbeiter aus der eigenen Belegschaft zu benennen. Dies ist jedoch nicht ohne Weiteres möglich. Es gilt, einiges zu beachten. 

Achim Weidner – Medialab Internet Agentur – Seit 1995 im Internet zu Hause

Über folgende Kompetenzen muss ein Datenschutzbeauftragter / Koordinator für den Datenschutz verfügen: 
 

  • Umfassende Kenntnis folgender Gesetze: DSGVO, BDSG, TMG, TKG
  • Juristisches Verständnis und Analysefähigkeit, denn das Thema Datenschutz ist komplex und vielschichtig. Urteilsvermögen, denn im Datenschutzrecht und anderen gesetzlichen Vorgaben finden sich zahlreiche mehrdeutige Formulierungen, die unterschiedliche Interpretationen erlauben.
  • Umfangreiche technische Fachkunde und IT-Know-how. Kenntnisse der technologischen Entwicklungen. Die Herausforderung hierbei: Systeme und Technologien ändern sich ständig (Künstliche Intelligenz, Verschlüsselungstechnologien und Betriebssysteme). 
  • Kenntnis der IT-Grundschutzkatalog des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).
  • Zuverlässigkeit und persönliche Integrität und permanente Fortbildung über die Weiterentwicklung des Datenschutzrechts, in Verbindung mit der Datensicherheit. Auch im Hinblick auf das Geschäftsgeheimnisgesetz und in Anlehnung der “technisch-organisatorischen Maßnahmen” im Sinne der DSGVO.
     

Achim Weidner ist Absolvent des Zertifizierungsprogramms Rechtliche Aspekte der IT- und Internet-Complianceder Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Fakultät für Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften). Das Programm umfasst Datenschutz und Datensicherheit, Internetrecht und Computer- und Internetstrafrecht (mit technischer Datensicherheit). 

Fortbildung für die Praxis in der Medialab Internet Agentur 

In den letzten Wochen stand und steht Fortbildung ganz oben im täglichen Agentur-Arbeitsplan. Folgende Webinare u.a. www.onetrust.de wurden gebucht: 

  • Modernes Arbeiten im Mittelstand (Microsoft). 
  • Tatort Internet – Angriffsvektoren und Schutzmaßnahmen (openHPI
  • Online-Event PrivacyConnect Düsseldorf.
  • 2 Jahre DSGVO – Digitaler Rückblick und Diskussion (Corona als Feuerprobe für den Datenschutz).
  • Cookie Banner, Consent Tools, Tracking & Einwilligung: Was das aktuelle BGH-Urteil für Webseiten bedeutet.
  • Live-Event: Corona als Feuerprobe für den Datenschutz.
  • Webseiten in Zeiten von Corona richtig absichern.
  • Cyber-Sicher im Home-Office.
  • Mit Messenger-Diensten auch in Krisenzeiten mit Kunden kommunizieren.
  • Datenschutz als Wettbewerbsvorteil.
  • Moderne Angriffe erfordern modernere Abwehrmechanismen.
  • Datenpannen – Folgen und Prävention.
  • Zukunftswerkstatt digital (Google).

Ein Beitrag der Medialab Internet Agentur e. K. zum Datenschutz und Datensicherheit! Wir von Medialab Internet Agentur e.K. freuen uns auf Ihr Feedback. Veröffentlichen Sie doch eine Rezension in unserem Google-Profil. https://g.page/Medialab-Internet-Agentur