Löschkonzept: Die Lücke zwischen gesetzlicher Anforderung und Wirklichkeit schließen

Nach Artikel 5 Abs. 2 DSGVO muss der Verantwortliche im Unternehmen, die Einhaltung der Grundsätze bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (Abs.1) im Verfahrensverzeichnis dokumentiert nachweisen.

Darunter fällt auch die Löschung personenbezogener Daten (pbD), nach Wegfall des Verarbeitungszwecks und der vorgegebenen Speicherfrist Frist im Unternehmen. Diese ergeben sich aus allgemeinen Gesetzen oder den im Unternehmen Festsetzungen.

Die Notwendigkeit der Erstellung und die Umsetzung strukturierter Löschkonzepte wurde in der Unternehmenspraxis jedoch nahezu vollständig ignoriert. Im Zuge der Revisionsarbeiten von Verarbeitungsverzeichnissen sind wir dabei, diese Leerstelle zu füllen. Die vier logischen Schritte sind im Prüfschema abgebildet.

Ein Beitrag der Medialab Internet Agentur e. K. zum Datenschutz und Datensicherheit! Wir von Medialab Internet Agentur e.K. freuen uns auf Ihr Feedback. Veröffentlichen Sie doch eine Rezension in unserem Google-Profil. https://g.page/Medialab-Internet-Agentur