BDSG

Seite in Bearbeitung / 21.05.2020

BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wurde am 1. Januar 1991 gegründet und gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern. Das BSI ist eine unabhängige und neutrale Stelle für Fragen zur IT-Sicherheit in der Informationsgesellschaft.

Das Nationale IT-Lagezentrum im BSI Quelle: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Das Nationale IT-Lagezentrum im BSI Quelle: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Als Behörde ist sie damit im Vergleich zu sonstigen europäischen Einrichtungen einzigartig. Derzeit sind dort rund 1.100 Informatiker, Physiker, Mathematiker und andere Mitarbeiter beschäftigt. Seinen Hauptsitz hat das BSI in Bonn.

https://www.bsi.bund.de/