"Ein Manifest für die digitale Souveränität und geopolitische Wettbewerbsfähigkeit Europas"

©Axel Voss MdEP

Der Europa-Abgeordnete Axel Voss (CDU) hat ein “Ein Manifest für die digitale Souveränität und geopolitische Wettbewerbsfähigkeit Europas” (PDF) veröffentlicht. Darin beschreibt er schonungslos den Stand der Digitalpolitik der Europäischen Union.

Er fordert “dringend eine umfassende, konsistente und horizontale digitale Agenda. Im Mittelpunkt sollte das Konzept der “digitalen Souveränität” stehen – ein europäischer (dritter) Weg der Digitalisierung, der im Gegensatz zum US-amerikanischen oder chinesischen Ansatz menschenzentriert, wertorientiert und auf dem Konzept der Sozialen Marktwirtschaft basiert“.

Das 10 seitige Dokument steht auf dem Medialab Server zum Download bereit.

Neue Technologien befeuern den digitalen Wandel, verändern die Wirtschaft und das zivile Leben. Die von Achim Weidner kuratierten “Gesprächsrunden zum Stand der Digitalisierung in Rüsselsheim” bringen seit Januar 2019 interessierte Bürgerinnen und Bürger, Fachleute und politisch Verantwortliche zusammen, um an den Hotspots der Digitalisierung zu informieren, zu diskutieren, Wissen zu vermitteln, um Chancen zu ermöglichen und Zukunft zu gestalten.

In den Gesprächsrunden werden die Technologien, Zeitpläne, Trends und Strukturen untersucht und veranschaulicht, die das Zusammenleben in der Stadtgesellschaft nachhaltig verändern werden und die zum individuellen Erfolg und zum Wohlstand der Stadt beitragen können.

Eine Initiative der Medialab Internet Agentur e.K.