Datenschutz als Führungs- und Pflichtaufgabe

Alle reden von der Digitalisierung und die Corona-Pandemie hat die digitale Transformation beschleunigt. Als Beispiel springen sofort das Home-Office und die Zoom-Konferenz für Millionen Beschäftigte und die Unternehmensleitungen ins Auge.

Datenschutz ist Chefsache und eine Pflichtaufgabe – Medialab Datenschutz: Aktives Datenschutzmanagement mit vier Handlungsfeldern.


Nach zwei Jahren Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist Umsetzung für viele Unternehmen noch immer ein Buch mit sieben Siegeln. Hier bietet die Medialab Internet Agentur Hilfe und Unterstützung an. Unser Servicepaket besteht aus fünf Modulen.

  1. Dokumentation des Verfahrensverzeichnis und der DSGVO-Prozesse
  2. IT-Sicherheit (sichere IT-Systeme und Geräte)
  3. Bindung Dritter durch Vertrag über Auftragsverarbeitung
  4. Fortbildung der Verantwortlichen, Mitarbeiter und Kommunikation

Hier werden die meisten DSGVO-Verstöße verzeichnet (Quelle: OneTrust-Webinar vom 03.07.2020)

  • Unzureichende rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung
  • Unzureichende technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Informationssicherheit
  • Nichteinhaltung allgemeiner Grundsätze der Datenverarbeitung
  • Unzureichende Erfüllung der Rechte der betroffenen Personen
  • Unzureichende Erfüllung der Informationspflichten
  • Unzureichende Erfüllung von Datenverletzungen
  • Fehlende Ernennung eines Datenschutzbeauftragten
  • Unzureichende Datenverarbeitungsabkommen
  • Unzureichende Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde
  • Unzureichende Erfüllung von Datenverletzungspflichten

Wir haben den Gesetzes-Code, wie es bei einer guten Programmanalyse üblich ist, in seine Routinen und Subroutinen aufgelöst und in überschaubare Stücke aufgeteilt.

Ihr Ansprechpartner in der Medialab Internet Agentur
Achim Weidner
Telefon: 061452 796066
info@medialab-internetagentur.de