Stadtentwicklungsdiskurs über die Digitalisierung in Rüsselsheim

Achim Weidner lädt für Donnerstag, den 31.01., 19 Uhr, zu einer ersten Gesprächsrunde zum Thema “Stadtentwicklungsdiskurs über die Digitalisierung in Rüsselsheim” ein.

Oberbürgermeister Udo Bausch beim Neujahrsempfang des Gewerbevereins im Stadttheater Rüsselsheim. Die politische Leitung der Stadt in Verwaltung und Stadtverordnetenversammlung muss sich anstrengen, um die Herausforderungen der digitalen Transformation zu erkennen, die notwendigen Schlüsse zu und handeln.

Das Treffen findet in der Waschbar, Ludwigstraße 13-15, 65428 Rüsselsheim am Main, statt. Eingeladen sind am Thema Interessierte Bürgerinnen und Bürger, Stadtverordnete und Magistratsmitglieder. Ziel: Bestandsaufnahmen und Beratung der nächsten Schritte um gemeinsame die digitale Transformation in Rüsselsheim in nachvollziehbaren Schritten zu begleiten und zu fördern.

Facebookseite www.facebook.com/events/2040415616013374.

„Stadtentwicklungsdiskurs über die Digitalisierung in Rüsselsheim“ weiterlesen

Neue IHK-Vollversammlung: 192 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl

65.000 Mitglieder der IHK Darmstadt wählen vom 17. Januar bis 19. Februar ihre neue Vollversammlung / Erstmals auch Online-Wahl möglich

Es wird spannend wie selten zuvor: 192 Unternehmerinnen und Unternehmer treten zur Wahl der neuen Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt an. Vom 17. Januar bis 19. Februar können die 65.000 Mitgliedsunternehmen der IHK nun entscheiden, wer sie für die nächsten fünf Jahre in dem höchsten Gremium der IHK vertritt. 73 Plätze sind zu vergeben. Die Stimmen werden am 22. Februar ausgezählt, das Ergebnis wird voraussichtlich am Tag danach veröffentlicht.  Erstmals können die Mitglieder neben der gewohnten Briefwahl auch per Online-Wahl abstimmen.

Achim Weidner in der Medialab Internet Agentur
Achim Weidner von der Medialab Internet Agentur kandidiert erneut für die IHK Vollversammlung
„Neue IHK-Vollversammlung: 192 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl“ weiterlesen

Neujahrsempfang des Gewerbeverein Rüsselsheim – Digitalisierung -Teufelszeug? Spielerei?

Das Thema Digitalisierung steht im Mittelpunkt des traditionsreichen Neujahrsempfang des Gewerbeverein Rüsselsheim. Am 20. Januar 2019 spricht Rolf Schumann, SAP über Digitalisierung –Teufelszeug? Spielerei?  Oder Die Erschaffung / Die Erhaltung einer Welt voller Möglichkeiten! Anmeldung bitte in der Geschäftsstelle des Gewerbeverein Rüsselsheim.

Rolf Schumann, SVP Global General Manager Platform and Innovation, SAP Cloud Platform

Zum Thema Digitalisierung hat Achim Weidner in folgenden Aufsätzen im Werkbuch Online der Stadtwerke Rüsselsheim frühzeitig Stellung bezogen. Zum nachlesen klicken Sie auf die nachfolgenden Links:

Weiterlesen

IHK-Darmstadt: Wahl 2019 #GemeinsamEntscheiden2019

Vom 17.01.-19.02.2019 wählen die Unternehmerinnen und Unternehmer in Südhessen die #IHK-#Vollversammlung. Erneut bewerbe ich mich um einen Sitz bei der IHK #Darmstadt, um an der Selbstverwaltung der Wirtschaft aktiv teilzunehmen. Ich bin wählbar für die Wahlgruppe VIII “Informationswirtschaft”. Bei Fragen stehe ich gerne persönlich mit Auskünften zur Verfügung.

Achim Weidner in der Medialab Internet Agentur
Achim Weidner in der Medialab Internet Agentur
„IHK-Darmstadt: Wahl 2019 #GemeinsamEntscheiden2019“ weiterlesen

Warnung vor “Datenschutz-Zentrale”

Deutschlandweit werden seit dem 1.Oktober 2018 gerade viele Unternehmer und Gewerbetreibende per Fax von der „Datenschutzaufsicht-Zentrale“ mit Sitz in Oranienburg kontaktiert. In dem Schreiben wird ein “Basisdatenschutz” offeriert.

Achim Weidner - Medialab Internet Agentur Rüsselsheim am Main
Achim Weidner – Medialab Internet Agentur Rüsselsheim am Main

Wer das Kleingedruckte nicht aufmerksam liest, könnte den Eindruck bekommen, dass es sich dabei um einen gebührenfreien Eintrag handelt. Tatsächlich wird aber ein kostenpflichtiges Drei-Jahres-Abonnement abgeschlossen, das pro Jahr mit fast 500 Euro zu Buche schlägt.

„Warnung vor “Datenschutz-Zentrale”“ weiterlesen

Medialab: Externer Datenschutzbeauftragter für Mittelstand und Kleinbetriebe

Datenschutz und Datenschutzkoordination aus einer Hand

Achim Weidner
Achim Weidner

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verpflichtet die Verantwortlichen im Unternehmen bereits dann zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten, wenn mindestens zehn Personen beschäftigt werden, die ständig mit automatisierter Verarbeitung personenbezogener Daten befasst sind. Doch nicht nur der Mittelstand, sondern auch Kleinstbetriebe müssen einen Datenschutzbeauftragten benennen, wenn die Kerntätigkeit im Unternehmen in der umfangreichen Verarbeitung personenbezogener Daten oder in der regelmäßigen Verarbeitung besonders sensibler Daten (z.B. Gesundheitsdaten, Daten von Minderjährigen, Daten zu Straftaten) besteht.

„Medialab: Externer Datenschutzbeauftragter für Mittelstand und Kleinbetriebe“ weiterlesen

Beschluss der DSK zu Facebook Fanpages


Beschluss der “Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder – Düsseldorf, 5. September 2018. Beschluss der DSK zu Facebook Fanpages.

Facebook Fanpages
Facebook Fanpages

Mit Urteil vom 5. Juni 2018 hat der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH), Aktenzeichen C-201/16, entschieden, dass eine gemeinsame Verantwortlichkeit von Facebook-Fanpage-Betreiberinnen und Betreibern und Facebook besteht. Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) hat in ihrer Entschließung vom 6. Juni 2018 deutlich gemacht, welche Konsequenzen sich aus dem Urteil für die gemeinsam Verantwortlichen – insbesondere für die Betreiberinnen und Betreiber einer Fanpage – ergeben. Der Beschluss als PDF

Tipp für Unternehmen und Vereine – Über Datenschutz und Sichtbarkeit bei Google

 
Der Webbrowser Google Chrome ist der weltweit am weitesten verbreitete Browser. Google kann damit Standards setzen. So auch mit der Absicht, alle Webseiten die nicht #HTTPS-verschlüsselt sind, als “NICHT SICHER” zu klassifizieren. Ab Version 68 – im Juli 2018 – kennzeichnet Google Webseiten, die Datenübertragungen nicht per HTTPS verschlüsseln, in der Browserzeile vor der URL als unsicher. Bisher erscheint bei HTTP-Seiten nur eine Warnung, wenn auf der Seite die Eingabe persönlicher Daten möglich ist.

„Tipp für Unternehmen und Vereine – Über Datenschutz und Sichtbarkeit bei Google“ weiterlesen