Freiheit der Wissenschaft – Über die Gelehrtenrepublik 100 m

ZUM FOCUSTHEMA: FREIHEIT // Freiheit der Wissenschaft – Über die Gelehrtenrepublik 100 m unter der Erde / Mittwoch, 22.11.2017 | 19:00 Uhr | VHS Bildungszentrum im Opel-Altwerk | Vortrag mit Achim Weidner | VHS Rüsselsheim | Schwerpunktthema „Freiheit“

Der ATLAS-Detektor während des Baus. (Foto: © CERN 2005)
Der ATLAS-Detektor während des Baus. (Foto: © CERN 2005)

Die Volkshochschule Rüsselsheim lädt ein zu „Freiheit der Wissenschaft – Über die Gelehrtenrepublik 100 m unter der Erde“. Sie ist das friedliche Gegenstück zum Atombombenprogramm Los Alamaos. Von hier kommt das World Wide Web und die neusten Erkenntnis zur Frage „Was die Welt im Innersten zusammenhält“.

Beim CERN steht die größte Maschine der Welt und über 10.000 Wissenschaftler betätigen sich als Erkenntnisjäger und repräsentieren beispielhaft die „Freiheit der Wissenschaft“, als einem der fundamentalen Wertentscheidungen des Westens.

Zur Facebook-Eventseite